VORSTELLUNG CA DIGITAL

3D-Technologie für die individuelle Behandlungsplanung.

CA DIGITAL ist Ihr unmittelbarer Ansprech- und Dienstleistungspartner für den Einstieg in die digitale Schienentherapie. Wir unterstützen Sie in allen Belangen der präzisen, digitalen Behandlungsplanung und bieten Ihnen ganz individuelle Optionen der Zusammenarbeit. Dabei bleibt die volle Behandlungskontrolle in Ihren Händen.

CA DIGITAL liefert Ihnen gedruckte 3D Set-Up Modelle zur eigenen Schienenherstellung vor Ort. Somit bleibt die Wertschöpfung in Ihrem Labor.

CA DIGITAL AUF EINEN BLICK

Noch nie war die Therapie so einfach und unkompliziert wie mit diesem innovativem System von CA DIGITAL. Denn im Gegensatz zu anderen Alignerkonzepten liefert Ihnen CA DIGITAL nicht die fertigen Schienen, sondern unterstützt Sie in der digitalen Behandlungsplanung und Set-Up Herstellung.

  • Schritt 1

    01 Modell erstellen
    Fertigen Sie in Ihrer Praxis ein Gipsmodell des Patientenkiefers an.

  • Schritt 2

    02 Scanprozess
    CA DIGITAL visualisiert das Gipsmodell mit Hilfe eines 3D-Scanners für die 3D-Diagnose und -Behandlungsplanung.

  • Schritt 3

    03 Digitales Set-Up
    Unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter bei CA DIGITAL erstellen in höchster Präzision das individuell auf den Patienten abgestimmte digitale Set-Up-Modell.

  • Schritt 4

    04 Rapid Prototyping
    Nach Ihrer Freigabe produziert CA DIGITAL entsprechend des individuellen Behandlungsplans das Set-Up-Modell im 3D-Druckverfahren.

  • Schritt 5

    05 CLEAR-ALIGNER erstellen
    Im Tiefziehverfahren fertigen Sie die Schienen im eigenen Labor. Mit dem SCHEU-DENTAL BIOSTAR® und den SCHEU CA®-Folien erzielen Sie optimale Ergebnisse.

DAS 3-SCHIENEN-SYSTEM

Drei Materialstärken über vier Wochen für ein einmalig schönes Lächeln:

Das 3 Schienensystem für ein einmalig schönes Lächeln - 3 unterschiedlich starke Kunststoffschienen,die der Patient in 3 Phasen für jeweils 4 Wochen nacheinander trägt.

Durch das spezielle Schienendesign erhöht die zusätzliche Abdeckung des Zahnfleisches (2-3mm) die Kraftübertragung und sorgt für eine noch effektivere Behandlung.

Beim CA® CLEAR-ALIGNER werden pro Behandlungsschritt 3 Schienen verwand, die aus unterschiedlichen Materialstärken bestehen. So werden die Zähne Ihrer Patienten effektiv auf sehr sanfte und schonende Art korrigiert.

  • Step 1, Woche 1
  • Step 1, Woche 2
  • Step 1, Woche 3
  • Step 1, Woche 4
  • Step 2, Woche 1
  • Step 2, Woche 2
  • Step 2, Woche 3
  • Step 2, Woche 4
  • Step 3, Woche 1
  • Step 3, Woche 2
  • Step 3, Woche 3
  • Step 3, Woche 4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

WOCHE

EXPANSIONS-BEHANDLUNG

Besonders bei starken Zahnengständen empfehlen wir vor dem Beginn der Set-Up Behandlung eine Expansions-Behandlung der Frontzähne, um Platz für die Zahnbewegung zu schaffen. Durch diese vorherige Expansion reduzieren Sie in der weiteren Therapie die Anzahl der Steps. Das spart Zeit und Geld für den Patienten.

In wenigen Schritten zur Expansion

Produkte sind über Scheu Dental lieferbar.
  • Schritt 1 und 2

    Schritt 1
    Tiefziehen

    Schritt 2
    Positionieren der Schraube

  • Schritt 3

    Schritt 3
    Befestigen der Schraube

  • Schritt 4

    Schritt 4
    Trennen auf der Mittellinie

  • Schritt 5

    Schritt 5
    Kurz Ausarbeiten und fertig!

SOFTWARE IN LABOR UND PRAXIS

CA DIGITAL entwickelt derzeit mit seinem Partner Image Instruments auf Basis von OnyxCeph 3D die eigene Software CA SMART 3D zur Anwendung in Praxis und Labor.

Einfache Integration: CA SMART 3D lässt sich ganz einfach mit Ihrer praxiseigenen Patientenverwaltung und digitalen Bildaufnahmetechnik verbinden. Nutzen Sie das CA DIGITAL Serviceangebot: Verwaltung von Auftrags-, Patienten- und Scandaten.

CA SMART 3D wird für Sie auch alle sonstigen Aufgaben im Zusammenhang mit Archivierung, Diagnostik, Behandlungsplanung und Patientenberatung auf der Basis von 2D- und 3D-Bilddaten realisieren.

Leichte Handhabung: Als registrierter Kunde geben Sie Ihre Aufträge über Ihr Kundenkonto auf der CA DIGITAL Homepage ein.

Anschaulich – Importieren Sie das von CA DIGITAL bereitgestellte virtuelle 3D-Modell und verwenden Sie die Präsentationsmöglichkeiten des Programms, um Ihren Patienten das Behandlungsziel zu veranschaulichen.

Archivierung – Nutzen Sie die kostenfreie Option „Virtuelles Archivmodell“, um ein digitales Modellarchiv Ihrer CA DIGITAL Fälle aufzubauen.

Zur DGKFO 2014 in München stellen wir Ihnen unsere Beta-Version von CA SMART 3D vor.

STEIGEN SIE EIN IN DIE CA DIGITAL WELT

Fordern Sie hier ihr kostenloses CA DIGITAL Starter Kit an.

Versandsystem CA DIGITAL

  • Schritt 1

    Schritt 1
    Starter Kit erhalten

  • Schritt 2

    Schritt 2
    Gipsmodellbox entnehmen

  • Schritt 3

    Schritt 3
    Gipsmodelle verpacken

  • Schritt 4

    Schritt 4
    Kostenfrei abholen lassen

  • Schritt 5

    Schritt 5
    Step-Modelle in Versandkarton erhalten

  • Schritt 6

    Schritt 6
    Gipsmodellbox aus Versandkarton entnehmen

  • Schritt 7

    Schritt 7
    Neue Gipsmodelle verpacken

  • Schritt 8

    Schritt 8
    Kostenfrei abholen lassen

*Die kostenfreie Abholung können wir nur innerhalb Deutschlands anbieten.